12 von 12 mit viel Maiengrün 2021

Hallo Ihr Lieben,

Caro vom Blog „draußennurkaennchen“ sammelt wieder unseren Alltag in Form von 12 Bildern.

Heute morgen bin ich so aufgeregt, dass ich das fotografieren fast vergesse. Wir werden geimpft. Und wollen dann vor dem Feiertag morgen noch etwas einkaufen:

Kohlweissling am immer noch blühenden Rosmarin

Alles sortiert, Kaffee gemacht, Terrasse aufgerissen und raus. Dann war ich viel im Garten. Eigentlich sollte es etwas unbeständiger heute sein. Aber es ist warm und schwühl und sonnig.

Gänseblümchen am Trittstein, ich liebe sie

Der Rasen ist noch zu nass um gemäht zu werden, es ist wie immer schade um die schönen Gänseblümchen, aber es wird wohl noch mal ein Tag Aufschub geben. Äh nein, zwei Tage, denn hier ist morgen Feiertag.

so reichliche Blüte

Immer wieder summt es und brummt es in den wunderschönen Blüten des Quittenbaums, leider ist das Foto dazu unscharf geworden. Ich mag aber auch den Baum im Ganzen und wie er jetzt anfängt, zu „schneien“.

Wolkengebilde

Immer wieder kommen jetzt grosse, sich auftürmende Wolken die dunkel sich vor die Sonne schieben. In der Weisstanne, die hier nur als (mittlerer) Schatten steht, wohnt übrigens das Eichhörnchen, welches hier immer Wolle geklaut hat. In der Birke daneben sitzen oft die Distelfinken und schwatzen. (Und Amseln, Stare, Elstern, Krähen und Tauben und manchmal kommt auch der Specht)

teils mickrige Anzucht

Heute ist es so mild und auch die Nächte sollen nicht zu kalt werden, dass ich die Vorzucht von der Fensterbank hole und rausbringe. Auch Samen werden für direkte Aussaht rausgesucht und sortiert. Von meiner Mutter habe ich schöne Blumensamen und die brauchen noch feine Plätze in den Beeten oder Töpfen (in denen jetzt noch Tulpen blühen) Außerdem habe ich mir noch eine Klematis die Woche geholt und möchte die noch setzen. Leider hat die Alpen Klematis zu sehr in der Sonne und damit Hitze an der Hauswand gestanden, dass hat sie nicht überlebt (nachgelesen, war auch der falsche Standort). Die neue ist eine einfache und robuste, klassische Sorte, welche an den Zaun kommen soll hinten im Garten.

kein 12 von 12 ohne Wäsche und Einblick in den kleinen Lieblingsgarten des Trolls 🙂

Überraschenderweise bleibt das Wetter doch recht sonnig. Ausnutzen, denn Wäsche in der getrocknet Sonne duftet!

ein wenig Porige, Paprika und kleinen Rettich

Da wir alle zu den unterschiedlichsten Zeiten gefrühstückt haben, gab es kein Mittagessen. So langsam stellt sich aber echt Hunger bei mir ein und ich mach mir einen schnellen Snack. Der Arm wird immer schwerer, etwas Ruhe und heute Abend wird es ganz einfach eine grosse Lage Pommes geben. Dazu mehr Obst und Gemüse, fertig.

Ich habe durch Zufall diese Graphic Novell entdeckt

Das ich einen Faible für Comics habe, wissen sicher einige schon und auch, dass mich die Franklin Expedition und auch andere Expeditionen und Forschungsreisen interessieren. Der Sohn bereitet eine Präsentation über diese Reise mit der Terror und der Erebus, zwei Forschungsschiffe, vor. Dabei habe ich diesen Titel (2 weitere folgen) entdeckt, welcher auch den Jugendbuchpreis bekommen hat. (selbstbezahlt)

erste Beiträge ansehen

Da kommen schon die ersten Beiträge, aber ich kann nur schnell anfangen, meinen Beitrag vorzubereiten, denn der Mann muss an den Rechner.

Ich möchte noch einen “ gewissen Hut schnitzen“ der als Dankeschön zusammen mit dem Eichkater auf Reisen gehen soll. Mal sehen, ob das noch geht. Denn bald wird das Abendessen fällig.

als würde es mich gerade entdeckt haben und anschimpfen, wenn Ihr wisst, was ich meine…

Euch allen eine schöne Restwoche, Feiertag und Abend. Wir sehen uns bei der Linkliste von Caro

23 Gedanken zu “12 von 12 mit viel Maiengrün 2021

  1. Das freut mich für euch, liebe Nina, dass es mit der Impfung geklappt hat…es ist auf Dauer schon nach dem ersten Mal ein erleichterndes Gefühl. Ein ausgefüllter Tag bei dir…wir haben ihn heute genutzt und sind frühmorgens losgefahren weitere Glücksorte zu besuchen. Es war herrlich still und wenig los an den besuchten Plätzen – sehr erholsam für mich, denn der Hausherr ist gefahren. 😉
    Schone deinen Arm und hab einen feinen Abend – lieben Gruß, Marita

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir, bis jetzt alles normal. Ich bin immer total aufgeregt vor all solchen Sachen.
      Ich habe überlegt, die Gänseblümchen, die gross sind und ab kämen, zu pflücken und dann muss ich wirklich mähen. So, und jetzt gucke ich erst mal bei Dir.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Die Natur explodiert seit es nicht mehr so kalt ist. Na, ja, ausgedacht haben wir nichts, Bescheinigung musst vorliegen. Die Warteliste ist mitlerweile auch eine gute Möglichkeit. Viele sind doppelt angemeldet, kommen nicht, wollen bestimmten Stoff. Ich drück die Daumen
      Liebe Grüße
      Nina

      Gefällt 1 Person

      1. Danke! Ja, ich bin natürlich auf der Warteliste, aber ohne jegliche Priorisierung – wenn ich aber in unserer Schule ein paar Wochenstunden in der Notbetreuung machen würde, wäre ich wahrscheinlich gleich dran… irgendwie finde ich halt langsam, dass es etwas schneller gehen könnte – für mich…
        Liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

  2. Klar, freu ich mich jetzt auch, dass ihr es geschafft habt. Es läuft doch endlich mal in NRW…Heute fand ich es mal nicht mehr so schwül wie in den letzten Tagen, aber die Regenmenge stellt mich nicht zufrieden. Doch im Garten sieht es üppig grün aus. Gänseblümchen hätte ich auch gerne, hab aber auch nicht den passenden Rasen.
    Morgen einen geruhsamen Feiertag!
    Astrid

    Gefällt 1 Person

    1. Hier hat es auch viel zu wenig geregnet. Nicht Mal die einfache Wassertonne aufgefüllt. Deine Gartenbilder mag ich sehr, auch wenn der Rasen fehlt, im städtischen Bereich ist man ja froh, wenn man Garten hat, sei er auch kleiner als gewünscht.
      Danke Dir und ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  3. Herzlichen Glückwunsch zur Impfung, liebe Nina! Hoffe, dein Arm schmerzt morgen nicht allzu sehr. Da morgen Feiertag ist, kannst du dich vielleicht ein bisschen besser schonen.
    Deine Gartenbilder und -Planungen finde super. Am besten gefällt mir das Foto mit der bunten Wäsche 😊.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt mir

    1. Das finde ich ja witzig, denn ich mag Fotos von Wäsche auf der Leine auch sehr! Den Arm werde ich schön weiter etwas bewegen, wie beim Muskelkater, aber bis jetzt geht alles gut und Danke Dir.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  4. Hi,
    ich hab gelernt, dass man bei Klematis die „Füsse“ beschatten muss. Deshalb wächst unsere hinter einem Lorbeer hervor. Die andere ist von Lavendel umringt (also bald wieder, wenn der wieder austreibt.. *gg*). Weißt Du sicher schon, oder?
    Hach.. ich liebe Blütenfotos.. und dann rieseln die weissen Blättchen runter und mir meist in den Kaffee *lol*
    Dieses Jahr hat unsere Kirsche ganz viele Blüten.. ich bin gespannt
    Liebe Grüße
    illy

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, wusste ich, mit der Clematis, sie kommt diesmal eh in Halbschatten und muss sich am Zaun in die Höhe, zu Sonne, ranken. Die Nachbarn haben ihren Kirschbaum stark beschnitten, dieses Jahr hat er wenig Blüten und weniger „Schnee“, der auch zu mir in den Kaffee wehen kann 🙂
      Liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  5. Liebe Nina,
    hoffe, ihr habt die Impfung gut vertragen. Ich warte noch immer auf einen Termin, aber wird sich wohl bald ergeben. Mensch, eine Graphic-Novel zur Franklin-Expedition. Ich bin ja schon vor ewigen Zeiten mit Stand Nadolny und Franklin ins Nordmeer gereist. Muss ich mir genauer ansehen. Danke.
    Liebste Grüße und alles Gute
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir. Ja, der erste Piks ist gut vertragen worden. Ich drück alle Daumen, es geht hier ganz gut voran.
      Die gezeichnete Geschichte dieser Expedition (1. Teil, Rest muss noch besorgt werden) sind von einer deutschen Künstlerin, die Franklin verrückt ist, wie sie selber sagt. Seit ich das Buch „Der Eisige Schlaf“ gelesen habe, als die ersten Gräber im Eis gefunden wurden, interessiert diese unglückselige Expedition mich. Es gibt sogar Verweise im Buch auf drei (englische) Blogs. (Vision of the north)
      Ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Und wenn andere auch geimpft werden! Ich bin so froh, dass es voran geht. Für einen selber ist das natürlich auch eine große Freude.
      Die Küchlein sind mit fertigen Tortlets und Beeren Mischung und etwas Tortenguss. Lecker fruchtig.
      Danke Dir und einen schönen Sonntagsgruss
      Nina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.