Alles was ich brauche

Alles was ich brauche sind ein paar Tage Jahre am Strand.

Nein, natürlich brauche ich noch Anderes, aber wenn ich mir so die Bilder von Rügen ansehen, denke ich wieder an die Weite des Meeres, die Stille des Boddensees, dieses unglaubliche Blau, sein Rauschen und sein erfrischendes Nass.

Warum wir wohl so eine Sehnsucht nach der Weite des Meers haben?

 

Meer

ich wollte dich beschreiben

doch da hatten

deine Wellen schon

meine Gedanken

hinter den Horizont

getragen

ins erste Morgenlicht

so stehe ich hier

und schweige

umgeben vom Rauschen

und der Unendlichkeit

des Augenblicks

Engelbert Schinkel

 

Hier entstanden die Fotos: Bodden, Schaabe, Hiddensee, Sassnitz, Nationalpark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s