Hiddensee

Ihr Lieben,

zum ersten Mal sind wir von Rügen aus auf die kleine Nachbarinsel Hiddensee gefahren, per Fähre. Die Insel ist vielen als *Künstlerinsel* bekannt, vor allen Dingen durch Gerhart Hauptmann, (Deutschunterricht: „Die Weber“, „Der Biberpelz“, Nobelpreisträger,)  der hier u.a. lebte und auch begraben ist.

Noch beachtenswert finde ich aber die vielen malenden Künstler, vor allen Dingen Frauen, die hier lebten. Weil aber so schönes Wetter war und wir nur einen Tagesausflug machten, habe ich mir die Bilder nur in einem Buch angesehen. (Aber wen es interessiert, Link ist im Bild beigefügt.)

 

Die Insel kann man nur zu Fuss, mit dem Rad oder per Kutsche bereisen. Das hält viele Touristen nicht davon ab, trotz des recht hohen Fährpreises, die Insel mal zu besuchen. Wenn man sich nicht vom Trubel abschrecken lässt, gibt es auch viele ruhige Momente und Ecken.

 

 

Besonders gut hat mir die kleine Kirche gefallen.

Ein paar Fotos fehlen noch, die sind mir bei der Übertragung irgendwie unterschlagen worden, die reiche ich nach.

Habt eine schöne Zeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.