Oh Juni

Hallo Ihr Lieben.

Ich fange diesen Blogbeitrag jetzt zum xten Male an, da unkonzentriert. Ihr habt Euch vielleicht gewundert, dass es so still war. Nach der kurzen Zeit am Meer wollte ich eigentlich mehr bringen, als nur den Mittsommer Beitrag und den ein oder anderen Kommentar bei Euch.

Aber der Virus hat uns alle vier erwischt, ziemlich gleichzeitig. Abgesehen davon war der Juni ein so schöner Monat. Ich hab Euch den Monatsvogel, dieses Mal den Pinguin, vorgestellt und den verlosten Elster Stempel rausgeschickt. Im Garten und überhaupt in der Natur hat sich so viel getan. Die Beeren Ernte hat begonnen, auch wenn leider meine noch immer teils hängen. Über meine Kindheitserinnerungen: Wo kommse her? Wem hörse?, auf dem Hof der Großeltern schrieb ich und erzählte warum mich die Zeit dort so geprägt hat. Das war für mich einer meiner Lieblings Artikel seit langem. Außerdem waren mein Schatz und ich an der niederländischen Nordseeküste für eine Woche. Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter. Ach, dass ist schon so weit weg. Der Urlaub war sofort aufgebraucht mit Eintreffen des Virus.

Angemeldet bei der Sommerpost von Tabea und Michaela habe ich mich. Da geht es um interessante Verfahren, die ich schon immer ausprobieren wollte! Erste Infos wurden zusammengetragen, genau wie Pflanzen, die in einer Ecke schlummern. Ein wenig bereue ich es, weil ich, trotz noch einiger Tage Zeit, gerade nur einen riesen Berg vor mir sehe. Denn hier hat sich alles gestapelt. Wir waren und sind zu wenig in der Lage. Aber wenn man nur wegschafft, muss man sich auch auf etwas freuen können und da warten sowohl das Drucken, Stempelschnitzerei, Brandmalerei, als auch eben die Sommerpost. Und der Garten, sowie neue und alte Bücher und wieder vorsichtig unter Menschen können. Außerdem natürlich einen neuen „Flatterhaft“ Beitrag, diesmal nicht gleich am Anfang des Monats, aber sehr bald.

In diesem Sinne freue ich mich auf einen fabelhaften Juli.

Bleibt gesund!

Verlinkt bei Birgits Monats Collagen und Andreas Samstagsplausch

33 Gedanken zu “Oh Juni

  1. Liebe Nina,
    Nochmal gute Besserung für euch. Ich trage immer noch meine corona Probleme mit mir rum. Besonders das richtige riechen und schmecken fehlt mir….ich schreibe dir bald, bin in meinen letzten Nachtwachen und am Freitag soll es nach Schweden gehen falls mich corona nicht nochmal vorher erwischt 😶 ganz liebe Grüße aus Dänemark, Ulrike ❤️

    Gefällt 1 Person

    1. Mein Geruchs- und Geschmacksinn sind wieder da, ich kann also nur begrenzt Deine Probleme nachfühlen. Es dauert ja wirklich lange… So schnell erschöpft. Aber es wird jetzt endlich jeden Tag besser. Danke Dir für die lieben Wünsche. Sei vorsichtig, ich drücke Dir alle Daumen und Eumels, dass Ihr nach Schweden kommt! Jetzt habe ich bald auch wieder Zeit und dann geht hier endlich auch mal wieder Post an Dich raus! Grüße an die Trolle und Tomtas in Schweden. 😁 Aber besonders liebe Grüße an Dich, Du kannst den Urlaub so so gut gebrauchen!
      Herzlichsten Grüße gen Norden
      Nina

      Gefällt 1 Person

      1. vielleicht kommt ja auch bald mal meine karte bei dir an, die wird dir gefallen :0) wir habens geschafft und sind seit Samstag wieder hier. Ich bin auch immer noch schnell erschöpft und müde, mein Gedächtnis ist grottenschlecht geworden, ich arbeite dran, seufz…Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

        Gefällt 1 Person

      2. Long Covid wird von vielen nicht ernst genommen. „Anstellerei“
        Ich hoffe es wird bei Dir immer besser.
        Long Covid habe ich nicht, aber es hat alles etwas länger gedauert. Man hört erst später, wie viele doch unter später auftretenden Folgen leiden und wohl einige mit Lungenproblemen oder und Konzentrationsschwächen.
        Drücken wir uns allen mal fest die Daumen 🙂
        Deine zauberhafte Karte ist zum Ende der Woche angekommen! Die Antwort geht morgen raus 🙂
        Danke Dir sehr!
        Ganz liebe Grüße
        Nina

        Gefällt 1 Person

  2. wie schade, dass der schöne monat juni mit diesem doofen virus ende musste*. aber wie ich schon las, geht es euch ja wieder besser, was erfreulich ist!!
    ich wünsche dir jetzt eine gute zeit mit vielen kleinen und großen freuden!
    liebe grüße
    mano
    *freunde kamen aus dem urlaub in bayern mit c. zurück, andere haben es jetzt gerade im urlaub bekommen. wir haben wohl in dk glück gehabt!!

    Gefällt 1 Person

  3. Ach, Nina. Seid Ihr denn jetzt alle wieder soweit wohlauf? Das ist doch alles eine Schitte. Und wenn ich dann eine Million Partygänger in Köln sehe, frage ich mich ob die nächste schlimme Welle tatsächlich erst im Herbst kommt. Ich selber komme gerade von der Testung und warte auf das Ergebniss. Wenn alles gut ist, gehe ich gleich zur Kosmetikerin. Das erste Mal seit der Pandemie. Auf das Dein Juli großartig wird!! Herzlichst, Nicole

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Nicole. Den Söhne geht es wieder. Wir Großen laborieren noch ordentlich rum. Jetzt fühlt es sich langsam wie eine ordentliche Erkältung an.
      Drücke Dir die Daumen, die portugiesische Variante ist hochansreckend, auch draussen.
      Geniesse Deine Auszeit und eine schöne Woche
      Der Juli wird bestimmt schön.
      Liebe Grüße zurück an Dich
      Nina

      Gefällt 1 Person

  4. Ich bin zur Zeit sehr wenig im Bloggerland unterwegs und daher ist es mir nicht direkt aufgefallen, aber das deine Abstinenz wegen dem blöden Virus ist, habe ich nicht vermutet. Hoffentlich seid ihr alle bald wieder ganz Gesund und habt keine Nachwehen. Sehr leckere Sachen gab es bei euch und auch bei uns ist die Ernte im Garten in vollem Gange.
    L G Pia

    Gefällt 1 Person

  5. Huch! Oje!
    In der Schule sind es inzwischen gerade noch eine Handvoll an SchulerInnen und KollegInnen, die Maske tragen und ich bin eine davon. Das ist auszuhalten und ich halte es weiter durch, wie beim Einkaufen.
    Dir und deiner Familie wünsche ich weiterhin gute Besserung!!
    Mit vielen lieben Grüßen,
    Karin

    Gefällt 1 Person

    1. Wir waren und bleiben auch Masken Träger. Es hat uns sogar draußen erwischt. (wo man zwar noch Abstand hält, aber keine trägt). Diese portugiesische Variante ist stark.
      Aber es wird jetzt langsam wieder, Danke Dir.
      Ganz liebe Grüße an Dich zurück
      Nina

      Gefällt mir

  6. Ohhh, liebe Nina, ich hatte dich vermisst und schon etwas in diese Richtung vermutet…meine allerliebsten Wünsche für eine vollständige Genesung für dich und deine Familie. Genieß das schöne Wetter und deine kreativen Vorhaben…auf dass sich Energie und Elan recht bald wieder zeigen. Die Hausarbeit schreit ja GsD nicht so laut, als dass frau umgehend darauf hören müsste. 😉
    Hab ein feines Wochenende – lieben Gruß von Marita

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Nina,

    das mit dem Virus tut mir natürlich leid und ich hoffe, Ihr seit soweit erst einmal wieder auf dem Damm. Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen wunderbaren Juni und dass Du alles das machen kannst, worauf Du Lust hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

  8. Liebe Nina,
    ja, ich hab mich gewundert und natürlich genau das befürchtet – darum freut es mich, von dir zu hören und herauszulesen, dass ihr auf dem Weg der Besserung seid (?) – jedenfalls wünsche ich es euch von Herzen!
    Bei uns hat das Virus auch 4-5 von 6 erwischt… zum Glück nicht so schlimm und mit der Hoffnung, dass es bald vorbei ist…
    Deine Junifotos zeugen trotzdem von einem wunderbaren Monat und ich wünsch dir einen guten Start in den Juli!
    Liebe Grüße
    Nanni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..