kleine September Ernten

 

Hallo Ihr Lieben.

DSCN5341

Ich bin gerade ein wenig im Apfelrausch. (wie eigentlich jedes Jahr um diese Zeit.) Letztens habe ich mir zwei Fahrradtaschen bei einer nahegelegenen Streuobstwiese mit Fallobst voll packen dürfen. Das war ein wunderschöner Morgen. Die Wespen ließen mich in Ruhe aufsammeln, um mich nur Vogelgezwitscher und der Duft von Gras und Äpfeln. Sogar einen Baumläufer habe ich gesehen, leider kann ich Euch den Vogel nicht zeigen, denn er war zu flink.

DSCN5348

 

In meinem kleinen Apfel,
da sieht es lustig aus:
es sind darin fünf Stübchen,
grad‘ wie in einem Haus.      

(W.A. Mozart)

Die Natur lässt uns noch mal aus dem Vollen schöpfen. Dörrobst, Gelee, Saft, und natürlich am Besten: der frische Apfel für zwischendurch!

DSCN5354

Mein Garten macht allerdings gerade eine kleine Blühpause, bedingt durch den heißen Sommer. Er ist noch in der Regenerationsphase.  Netterweise darf ich ein wenig in Nachbars Garten klauen. Einen kleinen Strauß für das Wohnzimmer, begleitet von einem Blumenkind.

DSCN5355DSCN5356DSCN5358

Gleich werde ich einen „Mandel Apfelkuchen“ backen für das Wochenende. (Rezept und Bilder folgen.) Ich bin schon voller Vorfreude, alleine der Duft von Apfel, Zimt und Mandelkern.

Euch ein wunderschönes Wochenende. Macht es Euch gemütlich.

 

Verlinkt bei Freutag und Friday-Flowerday

 

12 Gedanken zu “kleine September Ernten

  1. Uiih.. ich habe mich gerade echt darauf gefreut, Deinen Post zu öffnen (mache ich immer, aber dieses Mal noch dollerer;)) Das kleine Hagebutten-Männchen wollte aus der Nähe betrachtet werden. Wie süß! Es würde sich wunderbar auf einem Jahreszeitentisch machen, oder stammt es sogar daher, liebe Nina? Es passt auf jeden Fall zu Deinem hübschen wilden Gartenblümchenstrauß.. hachz! Sorry, dass ich so spät dran bin,, das Leben 1.0 hat mich mal wieder fest im Griff. Dir einen lieben Gruß, Nicole

    Gefällt mir

    1. Danke Dir! Ach, ist doch egal, ob Du später oder früher schaust, ich freu mich immer über Deinen Kommentar bzw Besuch. Dies spezielle Blumenkind (Erzgebirgsfigur) habe ich geschenkt bekommen. Ich lieb es sehr, meist steht es allerdings hinter Glas.
      Dann jetzt hoffentlich eine ruhigere Woche! Liebe Grüße
      Nina

      Gefällt mir

  2. Liebe Nina, von deinem Apfelkuchen wurde mir zum Glück ein Bild angezeigt, er sieht sehr lecker aus! Wäre direkt mal ein Versuch wert! Zu den Amseln: ich habe zum Glück noch keine toten Amseln gesehen, aber ich höre und sehe schon seit einigen Monaten sehr wenig Vögel. Davor waren es mehr, die morgens und tagsüber gezwitschert und geflattert sind. Deswegen habe ich mir schon Sorgen gemacht. Ich dachte, es liegt an den Katzen, die hier immer herumstreunen. Die Amsel, die bei uns ihr Nest gebaut hat, ist auch leider weg. Hoffentlich wurde sie nicht vom Virus befallen. Es gibt schon so genug Probleme, die den Vögeln das Leben schwer machen.
    Liebe Grüße,
    Amely

    Gefällt mir

    1. Ja, auch wenn man Mauserzeit nach der Brut usw abzieht, war es wohl kein so gutes Vogel Jahr. Katzen sind hier auch sehr viel unterwegs, so ist es ja nun Mal in ihrer Natur… Hoffe, die Bestände erholen sich. Danke und liebe Grüße
      Nina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.