12 von 12 im Juli 2021

Hallo Ihr Lieben.

Heute sammelt wieder Caro von draussennurKännchen unsere Tagesabläufe in 12 Bildern.

Einmal klappt es heute zeitlich und „tadaaa“, ich habe auch an das Datum gedacht.

Also:

Mühsames Aufstehen heute. Es ist ein Montag. Wir sind alle müde, selbst der jüngste Sohn, der keine Verpflichtungen am Morgen hat und lange schlafen kann, ist später noch müde. Dabei haben wir gar kein Fußball gestern Abend geschaut. Die lieben Gäste sind am Sonntagnachmittag auch zeitig gegangen. Vom Sonntagsbuffett blieb für das Frühstück nur wenig, aber für jeden Geschmack etwas über.

Quiche, Waffeln, Beeren aus dem Garten

Wie jeden Tag dann der erste Hundegang. Der Troll mag noch schnüffeln, teils wg Hundedüften, teils wg Kaninchen und teils weil er heim will. Ich bin aber neugierig, am Friedhof ist Vogelgezeter. Sowohl Krähen als auch Singvögel und der Specht haben definitiv einen Greifvogel erspäht. Ich erhaschen nur einen braunen, großen Schatten.

Nein, ich bin kein Raubvogel!
Reichlich morgendliche Feuchtigkeit im Spinnennetz. Champions gibt es an anderer Stelle auch (aber wg Hunden mag ich sie nur nicht pflücken) und die Stimmung ist frühherbstlich.
Alltagsfreuden, Spühlmaschine leer räumen, ich nehme schnell mal die TARDIS ( aus Doctor Who)
Frische Stachelbeermarmelade (aus gekauften Beeren), die wird nicht alt hier
Ein Glas geht an eine Freundin. Den Wippsteerts von „Kleineviecher“ nehme ich diesmal für die Etiketten
Mittagessen vorbereiten, Pellkartoffeln waschen
Den Einkauf weg packen und das Mittagessen kochen

Der Tag fühlt sich immer noch „müde an“. Einen Kaffee und die Überlegung eines schnellen Mittagsschläfchens stehen im Raum. Aber die Wäsche muss noch auf die Leine. Dabei habe ich die Amsel und junge Spatzen aufgescheucht. Nach der Amsel schau ich gleich. Sie hat ein neues Nest im Lorbeer gebaut. Na, seht Ihr sie?

Ok. Nur die langen Schwanzfedern zu erblicken

Etwas später. Hey, es regnet schon wieder! Schnell die Wäsche rein holen. Denn,… kein 12. ohne Wäsche, nicht wahr? Es soll jetzt die ganze Woche über regnerisch bleiben. (Ist ja fast ein Ratebild, ein Wäschekorb auf dem Tisch mit ersten Tropfen und auf der Bank daneben Wäsche, die auf der Leine keinen Platz mehr hatte)

Dann setzen wir uns mal noch schnell, bevor es an die Vorbereitungen für das Abendessen geht und schreiben den Beitrag (Wunderbarer alter Sessel des Sohnes, in seinem Zimmer steht gerade mein PC) und verlinke ihn, viel später werde ich bei Euch vorbei schauen.

Habt eine gute Woche

19 Gedanken zu “12 von 12 im Juli 2021

  1. Ich hoffe immer noch, dass der Wetterbericht falsch ist! 😀 Endlich war es heute einmal etwas sonnig und angenehm warm! Und nun schon wieder eine Unwetterwarnung und kalte, nasse Füße in Aussicht!
    Fußball schaute ich auch keinen, nicht ein Spiel bei dieser EM.
    Eine schöne Woche wünsche ich,
    mit vielen Grüßen, Karin

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    oh.. ich bin heute fast ohne Wäsche durchgekommen.. auf einem Foto ist fertig gebügelte aber noch nicht aufgeräumte zu sehen.. *kicher*.
    Eine wunderschöne Tasse, die vom Doctor. Mag ich sehr..
    Liebe Grüße
    illy

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, die gehört dem Sohn, aber wird trotzdem gern auch von mir genutzt. Vor allem wenn s „wibbli wobbly…“ wird.
      Irgendwie schafft es Wäsche immer wieder, sich reinzumogeln, wie ein running gag.
      Dankbare Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Oh ja, wenigstens meine Vogel Beobachtungen. 🙂 Eben noch hat im Nachbargarten ein Specht mir „eine lange Nase gezeigt“ und mich „ausgelacht“. Im Herzen bleib ich wohl ein Landkind.
      Ein doch recht guter Wochenstart. Danke Dir und liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Wir haben den Sonntag Nachmittag neben dem Nest verbracht. Die Amsel ist von der anderen Seite eingeflogen.
      Richtig angefangen zu schütten hat es dann in der Nacht, Dauerregen.
      Ach, die Wäsche ist irgendwie ein running gag
      Auch Dir eine gute Woche mit lieben Grüßen zurück
      Nina

      Gefällt 1 Person

  3. „Ich erhasche nur einen großen braunen Schatten“, und dann das Foto darunter … Hahaha!!! Klingt trotz der Müdigkeit nach einem von diesen Tagen, an denen nichts Schlechtes zu finden ist, außer dass man gefühlt nicht ganz in Schwung kommt. 😉

    Sei umarmt!
    Maike

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Nina,

    haha, der „braune, große Schatten“ und dann das Rindvieh – herrlich! 😂

    Bei dem Wetter kann man ja allmählich auch schon mal über Winterschlaf nachdenken…

    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.