Simpel

Hallo, Ihr Lieben.

Freitag, Woche fast vorbei, so schnell. Wochenende! Heute ist auch Freutag und deswegen zeige ich Euch eine Variante von meinen klassischen Waffeln.

Ich habe diese Varianze in „deftig“ ausprobiert. Normalerweise macht man Waffeln ja als süßen Nachtisch, aber warum nicht mal eine andere Art von Waffeln.

Ihr könnt bestimmt auch noch etwas variieren. Waffeln zu backen ist so simpel und trotzdem immer superlecker.

300g Dinkelvollkornmehl, ca 100 g Weizen(Vollkorn)mehl, 50g gemahlene Mandeln, 4-5 große Eier, 200g Butter, Schinken Würfel, geriebener Käse, Kräuter (viele Kräuter), Buttermilch oder Milch (mind. einen grosse Tasse voll), ca einen Tl Backpulver, Sesam, Chiasamen.

Welche Kräuter Ihr nehmen wollt, oder welchen Käse, ist ganz Euch überlassen. Mediterrane Mischung zB oder Thymian & Rosmarin. Salz und Pfeffer und etwas Muskat nach Geschmack und je nach dem, wie viel Käse und Schinken untergerührt wurden.

Der Teig sollte etwas zähflüssiger sein, als für süsse Waffeln.

Jetzt könnt Ihr pur essen oder mit mit Frischkäse, Aufschnitt, Hummus, ausprobieren macht Spass und ist simpel

Natürlich habe ich auch klassische Waffeln gemacht.

Ich liebe einfach Waffeln! Man kann sie zu so vielen Gelegenheit und in vielen Varianten machen. Außerdem kann man alles schnell vorbereiten oder frisch machen.

Wir verschwinden dann in s Wochenende. Weniger digital, mehr real, daher auch erst später bei Euch wieder unterwegs.

Macht es Euch gemütlich! Schöne Sommersonnenwende, Mitsommer, Sommeranfang!

18 Gedanken zu “Simpel

  1. Liebe Nina,
    da hatten wir diese Woche dieselbe Idee 😀. Ich hatte mir auch ein salziges Waffelrezept mit Kräutern ausgesucht… Doch du hast es umgesetzt, ich dagegen nicht. Aber wir backen sehr oft mit unseren Enkeln Waffeln, wenn sie nachmittags da sind. Dein Rezept ist toll – werde ich auch ausprobieren, danke!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

  2. Sind noch welche da, liebe Nina?! Dann hätte ich gerne welche, denn ich merke gerade mein Bauch grummelt! Vielen Dank für das Rezept, Nina. Ich hoffe, es geht Euch gut. Ich war lange nicht mehr, aber ich habe gesehen Dein letzter Post ist auch schon eine Weile her! Habt ein schönes Wochenende, Du Liebe! Herzlichst, Nicole

    Gefällt 1 Person

  3. Das Rezept klingt lecker 😋. Werde ich vielleicht nächste Woche mal ausprobieren. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Annette

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.