Trübes Licht

Das war schon eine Achterbahnfahrt diese Woche.

Natürlich begleiten uns die Nachrichten jeden Tag. Sogar auf den Hundegänge.

Normaler Alltag neben Sahara Staub (was schon besonders war, ein weiteres trübes Licht warf und Dank etwas Regen nun überall klebt), Sonnenschein und trauriger Nachricht.

Himmelsblick
close to the ground
Ganz oben sitzt auch ein Specht und trommelt

Während der Sohn beim Kurs übt, stromere ich durch den Westerwald. Borkenkäfer und Stürme haben ihre Spuren hinterlassen. Ein großer Schwarm Bergfinken huscht um mich herum auf der freien Fläche.

Suchbild

Das Wetter zieht auch Feldhasen hier auf die Wiesen. Wenn man auf dem Rad unterwegs ist und Besorgungen macht, lohnt immer ein Blick in die Natur! Der Frühling kommt trotz eisiger, nächtlicher Temperaturen.

Ich sitze zwischendrin an den letzten (und vorletzten und vorvorletzten) Handgriffen der Frühlingspost. Der Gedankengarten erweist sich als schwerer umzugraben als gedacht.

Post Kunst Werk Aktion Frühlingspost (verlinkt), bald mehr!

Eigentlich müsste ich eine ganze Liste gerade abarbeiten, Geräte nächste Woche definitiv in Zeitnot, aber ich bin etwas zu abgelenkt von (traurigschönen Erinnerungs-) Gedanken und dem Wetter. Lieber ging ich in den Garten mit dem Spaten und pflanze endlich meine gezogenen Feigenbäumchen und ganz viele Violas ein. Jetzt nur noch irgendwie die Restwurzeln des Hopfen rausbekommen.

Eine duftende Sonne habe ich mir auch deswegen auf den Tisch gestellt:

Zusammen mit Basilikum und Koriander und für Holunderblütchens Flowerfriday

Mein letztgelesenes Buch wurde eben fertig beschrieben und besprochen, die Rezension muss heute raus.

Und so setze ich mich heute wieder an den Kaffeetisch von Andreas Samstagsplausch (Verlinkung)

Verlinkt auch bei Holunderblütchens Straußsammlung, Galeria Himmelsblick und close to the ground von Jutta am 23.3.

18 Gedanken zu “Trübes Licht

  1. trübe nachrichten gibt es zur zeit einfach zu viele. da helfen lichtblicke wie die schönen osterglocken und auch gedankengärten.
    der wald ist an vielen stellen hier auch so wie auf deinen fotos. der elm mit seinem großen buchenbestand bildet da fast eine ausnahme, aber in den oberharz mag ich gar nicht mehr fahren.
    hoffen wir auf einigermaßen regen in diesem sommer!
    liebe grüße
    mano

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, Lichtblicke braucht man immer wieder und wenn man gut hinschaut gibt es die auch. (oder auch von. Menschen annimmt)
      Auf Regen hoffen, gleichzeitig die Sonne herbeisehnen 😉
      Die auch eine gute Woche, mit genug Lichtblicken
      Liebe Grüße
      Nina

      Gefällt mir

  2. Liebe Nina,
    du hast einen lieben Menschen verloren, das tut mir sehr leid! Ich wünsche dir viel Trost, ja vielleicht gerade durch viele schöne Erinnerungen! Wie gut, dass wieder die Sonne scheint…
    Dein Himmelsblick ist gigantisch und deine Narzissen bringen die Sonne sogar ins Zimmer. Hängengeblieben bin ich an den Worten „pflanze endlich meine gezogenen Feigenbäumchen und ganz viele Violas ein.“ Das hört sich soo schön an!!! Ich mag den Namen Viola sehr!
    Ich wünsche dir eine gute neue Woche, mit viel Sonne und hellen Gedanken!
    Ganz liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Na ja, einer meiner Lieblings Sprüche ist von Emerson: All meine Schmerzen kann mein Gartenspaten heilen.
      Es hilft auf alle Fälle
      Danke Dir.
      Violas sind wunderbar und so dankbare schöne Blumen. Der Name ist es ebenfalls.
      Auch Dir eine gute kommende Woche, liebe Grüße an Dich zurück
      Nina

      Gefällt mir

  3. Liebe Nina,

    Dein Abendhimmel ist wunderschön. Solche Augenblicke sollten wir im Moment ganz besonders genießen. Alles andere ist schlimm genug.
    Ich danke Dir auch ganz herzlich für das Bild zu meinem Projekt. Solche Anblicke tun mir allerdings immer weh. Waren denn die Bäume alle krank?
    Herrlich leuchten dafür die Narzissen. Das Gelb ist einfach gigantisch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

    1. Ach, die Bäume hat der Käfer dahingerafft und dann die nächsten die letzten Stürme. Sieht man ganz gut, sie sind sogar oft mitsamt Wurzel umgefallen (so aufgeweicht war der Boden)
      Es wird auch schon wieder Aufgeforstet, aber im Moment sieht es furchtbar aus und das dauert natürlich. (Aber allein die Farbe des Holzes war das Foto wert, obwohl es ja eher traurig ist)
      Den Sahara Staub Sonnenuntergang behalte ich sicher in Erinnerung
      Danke Dir, liebe Grüße und schönen Abend
      Nina

      Gefällt mir

  4. Liebe Nina,
    so viel schönes und lustiges hast du draußen entdeckt! Und drinnen leuchten die Blumen 😊
    Dass die schönen Erinnerungen bleiben ist hoffentlich tröstlich – ich lebe gerne mit meinen.
    Dir alles Gute und etwas Erholung von der Achterbahn,
    liebe Grüße
    Nanni

    Gefällt 1 Person

    1. Oh ja, so traurig der Tod eines Menschen auch immer ist, hätte man ihn nicht gehabt, wäre man so viel ärmer. Die Achterbahn wird die kommende Woche noch etwas weitergehen. Aber das ist ok. Das Wochenende ist gerade dafür sehr schön ruhig.
      Danke Dir, schönen Abend und liebe Grüße an Dich zurück
      Nina

      Gefällt 1 Person

    1. Hihi
      Das Schild steht normal an der Bank, dort ist wirklich ein weiter Blick vom Westerwald Richtung Siebengenirge
      Nach den Stürmen muss es nur wieder gerichtet werden.
      Der Baumbestand genau dort hat bis jetzt immer auch das Hochmoor geschützt, es wird einen totalen Wandel geben. Die Lärchen hätte der Waldbauer sicher gern noch ein paar Jahre dicker werden lassen.
      Aufgeforstet wird schon fleissig mit vielen verschiedenen Bäumen.
      Hab einen schönen Sonntag Abend und liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  5. Die Stimmung als der Saharastaub bei uns vorbei zog, machte das Elend in dieser Welt symbolisch sichtbar und stimmte mich ganz traurig. Wie froh bin ich, dass die Sonne wieder scheint und der Frühling erwacht. Ablenkung vom Alltag gibt mir die Zeit, die ich mit unserer Enkelin verbringen darf.
    L G Pia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..