Wirklich? Pink?

Hallo Ihr Lieben.

Die Aktion der 5 Minuten Collage mag ich sehr. Ob ich genug Pink in 5 Minuten daheim finden würde? Grundsätzlich finde ich bunt einfach gut. Bunt ist das Leben und alles ist besser in bunt. Also sollte doch irgendwie mehr als 5 pinke Sachen bei mir zu finden sein. Rosa, rosa wäre da ein wenig anders. Da gibt es wunderbare Nuancen und vor allem mag ich Altrosa. Ansonsten ist das hier ein „Kerle“ dominierte Haushalt, da gab es kein Kind, welches eine pinke Farbe hatte. Aber ich habe da durchaus die Stifte- und Farbenschublade und mal sehen, was mir in der Küche so über den Weg läuft. (sogar eine angebrochen Reispackung) Und warum liegt von Karneval diese Brille… Na, vielleicht weil Halloween vor der Tür steht?

Pink sagt: dominant, selbstbewusst und schrill! im Englischen steht pink für die Nelke und die Farbe Rosa

Nun, hier kommt mein Tablett mit Pink. Danke Rosie für die schöne Aktion und ich verlinke gern wieder bei Ihr.

17 Gedanken zu “Wirklich? Pink?

  1. Super, dass du in deinem Männerhaushalt so viel sammeln konntest. Da hätte ich doch auch einige Probleme gehabt. Bei Rosa würde es auch bei mir anders aussehen 😊. Jedenfalls eine schöne Aktion!
    Liebe Grüße und eine gute Nacht
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hab ja nie die ( verächtliche ) Meinung zu dieser Farbe geteilt und in früheren Jahren immer wieder dazu gepostet. Die Maler, die bei mir eine Wand entsprechend streichen sollten, waren etwas unwillig. Ich bin total froh über diese Farbe, die hat mir in meinem Gehäuse gefehlt. Toll, was du in 5 Minuten zusammen bekommen hast!
    Gute Nacht!
    Astrid

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber eine Wand in Pink als in Schwarz 🙂
      Es ist nicht meine Lieblingsfarbe, aber muss es ja auch nicht. Sicher hätte ich noch mehr Sachen gefunden, wenn ich überall gesucht hätte und mit mehr Zeit, aber so hat es vor allem eine (was die Farbe ja auch rüber bringt) Spass
      Liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Freut mich, dass Ihr gegenüber Pink aufgeschlossener seid. Ich bin da gerade bei Klamotten wohl zu konservativ. Aber ich hatte als Kind schon keinen Faibel für Pink. Wie gesagt, die Altrosa Töne, Aprikot,… das geht.
      Liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Hey, wie cool. (Deadpoolmässig)
      Und ich finde, Männerklamotten sind eh oft zu langweilig, dass fanden die Jungs übrigens auch als sie aus den Kinder- zu den Teen Klamotten wechseln mussten. Aber ob s Pink geworden wäre?
      Liebe Grüße auch zurück
      Nina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.