Zwölf von 12 im Juni 20

Hallo Ihr Lieben.

Die Dame mit dem Kännchen sammelt wieder unseren 12. des Monats mit zwölf Bildern.

Als Erstes ist natürlich der Hundegang dran. Es sind schon mehr Leute unterwegs, als ich dachte. Immerhin ist hier Brückentag für viele. Aber es schwirren auch Grünfinken und Distelfinken im Park um mich herum. Daheim schlafen noch all, der Schatz hat frei, der jüngere Sohn muss aber gleich aufstehen und zur Schule, der grössere hat etwas später Arbeitsbeginn.

Dann bekommt natürlich als erstes der Hund Frühstück. Ich mache mir einen gewürzten Kaffee und es ist noch Pfefferminztee da. Der Morgen beginnt für mich eigentlich immer mit einem Milchkaffee. Erst viel später esse ich dann auch etwas. Schnell dabei die neuen Beiträge im WP Reader checken. Heute ist so viel: Freutag, 12 von 12, FridayFlowerDay, das schaffe ich gar nicht alles diesmal. Aber Blumen hole ich mir jetzt einfach doch mal rein:

FreitagsBlumen für s Holunderblütchen
Extrabild, da zweimal krabbelnder Besuch anwesend.

Einkaufen geh ich immer noch nicht gerne, aber es ist nun mal nötig. Heute sogar mit dem Auto möglich, weil sonst nicht alle Getränke zu transportieren wären.

Besorgungen, Wochenendeinkäufe, „nie ohne“
Gegensätze

Mittagessen. Total lecker, total schnell, sozusagen lowcarb Pfannkuchen. Dinkelvollkornmehl, etwas Weizenmehl, gemahlene Mandeln, Birkenzucker, Buttermilch, Joghurt, etwas geriebene Zitronenschale, Backpulver, Eier und ggf etwas Wasser. Verquirlen, ab in die Pfanne. Dazu selbstgemachte Marmaden und Erdbeeren.

Beim Umstellen der Tomatentöpfe hab ich diese Überreste von einer Mäuse Familie gefunden, ganz viele ausgehölte Schalen von Eicheln. Die Nagespuren sind eindeutig von Mäuschen.

Powder Mage Chroniken

Nun eine kurze Pause in der Sonne. Ein wenig lesen. Mit dem ersten,dicken Band bin ich auf den letzen Seiten angelangt und werde sofort den zweiten verschlingen. Ich möchte wissen, wie es nach dem Königssturz durch die Pulvermagier und dem kriegerischen Überfall durch das Nachbarland weitergeht. Und ist da wirklich ein Meisterkoch als Gott in der Stadt, die so viel gerade mitmachen muss, wiedergeboren worden? Welche Auswirkungen wird die versuchte Beschwörung oberhalb der Bergwacht haben? Was passiert meinen „liebgewonnen“ Hauptfiguren? Tut mir leid, da muss jedes andere Buch warten. Wie Ihr seht, habe ich mich „bewaffnet“ mit einer Wasserpistole, die ist aber hauptsächlich für mich selber, denn es ist so unglaublich warm.

Wäsche, ich glaube ich mache jedesmal Wäsche, wenn 12 von 12 ist. Und natürlich braucht das Kissen nun sein neues Inlet. Gebügelt wird definitiv nicht mehr, ich schwitze so schon genug.

Die Jeans wird noch etwas repariert und genäht, mit Testilkleber und Faden. Wäre doch zu schade…

Das kennt wohl im Moment fast jeder Gartenbesitzer (zumindest in unserer Region, da hat es kaum geregnet, nur graue Wolken gegeben). Ich wiederstehe dem Drang, mich gleich mitsamt Klamotten unter den eiskalten Wasserstrahl zu stellen (u.a. bin ich nicht so abgehärtet und würde besorgniserregend kreischen).

Noch schnell für morgen früh die Tonne nach vorne gestellt und dabei auf dem Briefkasten eine kleine Überraschung von einer Freundin gefunden. In das Glas kann dann bald Stachelbeermarmelade gefüllt werden!

Hier ist jetzt Feierabend, Abendessen wie jeder mag und vor allen Dingen wann er mag, ich werde später wohl noch ein Filmchen ansehen. Habt viel Spass beim Schauen, was Caro alles gesammelt hat und gleitet nun (hoffentlich) in ein schönes Wochenende.

verlinkt auch beim Friday-Flower-Day

9 Gedanken zu “Zwölf von 12 im Juni 20

  1. Liebe Nina, ein schöner Freitag, wenn auch noch Brückentag ist und Sonnenschein und Erdbeeren… alles richtig gemacht ;o) Und Wäsche ist doch irgendwie immer oder ist das nur bei mir so?
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße Katrin

    Gefällt 2 Personen

  2. Huch, mein iPad lädt die Fotos gar nicht, muss mir also alles in der Fantasie ausmalen🤣 Ich glaube heute ist so Einigen schon zu warm. .
    Bon week-end!
    Astrid
    Die grade auch noch gegossen hat…

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo guten Morgen,
    na.. war doch ein schöner Tag.. mit Sonnenschein und Erdbeeren … hier gestern mit Melone. 😉
    Wäsche ist immer. Bei mir auch. Täglich.. entweder gibts was zu waschen, zu falten oder zu bügeln.
    Komisch, dass es hier jede Menge Regen hatte…
    Ich wünsch Dir ein schöööönes Wochenende
    Liebe Grüße
    illy

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.