Wippsteerts Kekse

Plätzchen backen kennt man ja fast nur von Weihnachten. Meine Jungs haben zu Ostern Orangenschmetterlinge gebacken und verschenkt. Man nehme:

250 g Butter, 125 g Rohrohrzucker, 1P. Salz,1 Messerspitze Backpulver, 1 Ei, 500g Mehl und 2 Päckchen Orangenschale, sowie die angetriebene Schale einer Bio Zitrone und wer mag 1 Löffel Orangen- oder Zitronensaft und etwas Lebensmittelfarbe, (hier orange und rot).

20160326_193907

Die zimmerwarme Butter muss mit dem Zucker schaumig geführt werden, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann kommen nach und nach mehr Zutaten dazu. Der Teig sollte zum Schluss noch mit der Hand geknetet werden. Dann am Besten über Nacht kühl stehen lassen. Zum Ausstechen den Teig ca 1 cm dick ausrollen und die Keckse ausstechen, auf ´s Backblech legen und bei ca 180 Grad 10 min – 12 min backen…kommt immer auf die Grösse der Keckse an.

Dann können sie mit Zuckerguss, Marzipan und Fondant verziert werden!

Hoffe, Ihr hattet wunderschöne Feiertage, hier gab es Sonne und Regen samt Regenbögen und speziellem Osterfeuer.

Nun sind auch die Ferien wieder zu Ende gegangen und wir sind gespannt auf den April, den der macht ja bekanntermaßen was er will…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s