Gelee easy

20150928_164019

Gelee Herstellung einfach gemacht:

Ihr habt keine Früchte im Garten die Ihr zu Gelee verarbeiten könntet? Oder wenig Zeit? Keinen Bekannten oder Freund, der zu viel Früchte hat und Euch diese gern überlässt? Kein Problem:

Ich habe dieses Jahr aus Holunderbeerensaft Gelee gekocht, da die Beeren hier (schon) klein und schrumpelig sind. Und weil wir im Winter gern den Saft heiß mit Gewürzen trinken wenn es draußen kalt ist, hab ich mir gedacht, probiere ich das auch mit diesem Gelee. Ingwer wurde eingerieben, etwas Zimt und Vanille, alles so wie man es gern mag. Dann aufkochen mit Gelierzucker/Gelierhilfe und wie gewohnt und nach Packungsbeilage in Gläser füllen – fertig!

Achtung, wenn ihr Fruchtsaft mit wenig Pektin nehmt, gebt davon lieber noch etwas hinzu und einen Spritzer Zitronensaft. Ansonsten…Experimente gefällig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s