November 12 von 12

Hallo Ihr Lieben

Die Dame mit dem Kännchen sammelt wieder zwölf Alltagsfotos.

Der heutige Tag ist besonders, denn der Sohn wird 20. Aber natürlich schläft noch die ganze Familie, als ich gegen sieben aufstehe.

Ich bin gestern nicht ganz fertig geworden mit den Sachen, die ich alle so noch vor hatte. Am Abend hatte ich noch einen russischen Zupfkuchen gebacken und war kurz darauf auf dem Sofa eingeschlafen.

Mein Platz ist noch immer voller Kram und ich bin nicht wirklich weiter gekommen beim Schnitzen, wie Ihr seht. Die Girlande muss auch noch aufgehängt und der Tisch hergerichtet werden. Aber erst gibt es einen Kaffee und ich schaue kurz in die Nachrichten und in meine Mails. Als der Schatz mit dem Hund wach wird und runter kommt, ziehen wir zusammen mit dem Hund einmal um den Pudding.

Tigerschnecke

Die Farben sind immer noch wunderschön. Aber diese Nacht war um die null Grad und jetzt wird es schnell gehen mit den restlichen Blättern. Die Tigerschnecke war sehr zu unserer Verwunderung trotz der Kälte mitten auf dem Weg unterwegs. Am liebsten hätte ich sie in einen Garten gesetzt, aber mir den Fingern selbige anfassen und dann den Schleim nicht wegmachen können… eher nicht. Ein wenig muss ich noch mal einkaufen. Im Auto höre ich am liebsten meine Musik.

Nein, die sind nicht für den heutigen Tag. Aber eine Gelegenheit und wandern noch mit in den Einkaufskorb. Dann schnell wieder heim.

Der Sohn wird auch irgendwann wach und bekommt seine Glückwünsche und Geschenke.

Anschließend ist der Tag geprägt vom Aufräumen und Vorbereiten für die Feier. Ich tendiere dazu, Sachen gerne in letzter Minute zu machen.

Draußen blüht noch einmal ein Phlox. Es hat übrigens nicht geregnet, die Feuchtigkeit ist von der kalten Nacht.

Mit einer der Töpfe der Zimmerpflanzen ist eine Prunkwinde mit auf die Fensterbank gewandert, wie ich heute festgestellt habe. (Ich stelle alle meine Zimmerpflanzen im Sommer raus in den Garten)

Ich habe meinen „Kreativkram“ etwas zusammen geräumt und Platz gemacht für einen Stuhl am Wohnzimmertisch. Nun gibt es für die Eingeladenen Kuchen und vieles andere. Wir Großen verziehen uns. Ich setze mich daran den Samstagsplausch fertig zu schreiben und dann diesen Beitrag. Meine Bilder habe ich ja schon jetzt zusammen. Staubsaugerfotos oder Wollmäuse kennt Ihr sicher selber, die habe ich nicht fotografiert. (Auch gar nicht zu gekommen) Anschließend werde ich die Füße hochlegen und lesen, ich muss dringend etwas abschalten, ich schau später bei Euch vorbei.

Ein schönes Novemberwochenende Euch allen.

Verlinkt bei Caro die unsere Alltage immer am 12. sammelt

28 Gedanken zu “November 12 von 12

  1. So, der Sohn ist auch ein Novemberkind. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich. Ich habe meinen Geburtstag nun auch schon hinter mir. Habe aber gestern mit der Familie und den Nachbarn gefeiert und werde am Freitag noch mit dem Freundeskreis festeln. Ich mache leider auch alles auf den letzten Drücker und finde dies sehr stressig ;-). Aber man kann halt nicht aus seiner Haut.
    Hab noch eine gute Restwoche, liebe Nina, und sei ganz herzlich gegrüßt!
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Nina,
    dann nachträglich noch alls Gute. Irgendwie auch schön, wenn man dann nicht mehr gebraucht wird am Geburtstag und das Jungvolk zusammen feiert.
    Hier wurde am Samstag auch geräumt, gemistet und …. Es war sehr produktiv und am Ende ging es mir wie Dir, ich brauchte eine Auszeit.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    Gefällt 1 Person

    1. Oh. Langweilig ist mir eigentlich selten 😄 Bei allem was Haushalt beinhaltet mag ich es eigentlich nicht, bekomme aber oft die Kurve nicht. Bei allem anderen ist das aber oft gut. Beflügelt tatsächlich mancal
      Dir ganz besonders einen guten Wochenstart!
      Ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  3. Hej liebe Nina,
    klingt nach einem entspannten Geburtstagsfest – Zupfkuchen mag ich auch total gerne…herzlichen Glückwunsch nochmal nachträglich :0) Füße hoch und lesen ist eine prima Idee, dadurch das ich am 1.12. operiert werde, hab ich gerade den Drang, vorher noch alles fertigzumachen, was geht und zu ordnen, aber das stresst mich gerade total. Und ich komm nicht wirklich weiter, seufz……ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Gefällt 1 Person

    1. Der Plan war es. Aber zum lesen hatte ich irgendwie dann keine Zeit und Ruhe. Erst vor dem Schlafen.
      Das Fest hat dem Jungfolk wohl gefallen. Die Glückwünsche habe ich ausgerichtet. Vom Zupfkuchen hab ich auch noch was abbekommen (sie haben sich auch Pizza gemacht) und war lecker.
      Ich hab mir auch einiges vorgenommen, aber habe ja mehr Zeit als Du.
      Sammle noch etwas Kraft.
      Einen guten Start morgen und liebe Grüße
      Nina

      Gefällt mir

  4. Ohhh, der 12te des Monats fällt auf den Geburtstag deines Sohnes, liebe Nina…dann zunächst herzlichen Glückwunsch nachträglich an ihn. Ich gehöre auch zu denjenigen, die bis auf den letzten Drücker alles schieben, aber dann wird’s was mit Hauruck und erstaunlicherweise gelingt es meistens unter dem Zeitdruck doch zu meiner Zufriedenheit. ;-))
    Wünsche dir einen chilligen Sonntag – lieben Gruß von Marita

    Gefällt 1 Person

  5. Im Aufschieben bin ich auch sehr gut. Da kann ich planen, organisieren und vorbereiten, am Ende wird es immer knapp. Für das kommende Backwochenende bin ich bisher gut in der Zeit. Aber ich weiß jetzt schon, wo es dann hängen wird …
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    Gefällt 1 Person

  6. Hach.. auch von hier Geburtstagsgrüsse…
    Wir wissen doch: ohne die letzte Minute würde nie was fertig (oder so).
    Lesen und abschalten ist eine super Idee.. allerdings bin ich grad wieder so neugierig auf die viele 12 von 12…
    Liebe Grüße von hier
    illy

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Nina,
    ich bin auch mit im Club… muss mir nur noch überlegen, ob es wirklich GERNE in letzter Minute mache…
    Der Tigerschnegel ist ja sehr schön! Und neue Zuckeraugen brauche ich auch, nachdem ich mein allerletztes an Halloween verbraucht hab.
    Euch eine schöne Feier bzw. einen chilligen Abend – herzlichen Glückwunsch dem Sohn – und ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Nanni

    Gefällt 1 Person

    1. Diese süßen Augen habe ich immer gern im Vorrat, gibt es bei dem Discounter mit dem grossen Buchstaben gerade.
      Die Glückwünsche richte ich aus
      Und nein, gern bin ich nicht in dem Club, aber offensichtlich schaffe ich es nicht, auszutreten
      Liebe Grüsse an Dich zurück
      habt ein schönes Wochenende
      Nina

      Gefällt 1 Person

  8. hi, hi, ich mache auch viele sachen allzugern in letzter minute… immerhin klappt das doch meistens noch, oderr?
    schön, dass ihr geburtstag feiern konntet und toll, dass du einen zupfkuchen gemacht hast. davon hätte ich mir gern ein stück stibitzt.
    kürzlich habe ich in einem blumentopf am rand vier tigerschnegel gefunden. ich hab sie da gelassen und hoffe, dass sie den winter überstehen. ich brauche sie, damit sie die nacktschnecken-eier auffuttern!
    feiert noch schön (gratulation an den sohn!!) und habt noch einen entspannten abend!
    liebe grüße
    mano

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hoffe, der Kuchen hat gemundet, ich konnte ihn gar nicht testen (diesmal hat der Sohn nur mit Gleichaltrigen gefeiert und sonst hätte ich 2 Kuchen backen müssen, aber vielleicht bleibt etwas über)
      Es klappt mit der letzen Minute – aber manches davon doch etwas provisorisch (in einen anderen Raum fix)
      Die Tigerschnecke heute morgen hätte ich am Liebsten eingesteckt, aus selbigen Gründen, aber leider war der Kackbeutel schon belegt 🙂
      Danke Dir auch (ich gebe die Wünsche weiter) und ganz liebe Grüsse zurück
      Nina

      Gefällt mir

    1. Ja, aber auch ein schöner gefüllter Tag. In dem Klub wären sicher einige 🙂 aber ich nehme mir immer wieder vor, gerade wenn so etwas ansteht, doch früher mit diesem und jenem anzufangen…
      Danke Dir und ein schönes Wochenende und natürlich liebe Grüsse zurück
      Nina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..