Karwoche und frohe Ostern

Hallo Ihr Lieben.

So schnell ging nun die Fastenzeit mit der Karwoche zu Ende. Hier was, da etwas und noch etwas zu erledigen trifft es wohl ganz gut, nicht nur bei mir, sondern uns allen.

Die Sieg am Abend.

Immer wieder stelle ich fest, dass es für mich einfach so schön ist, wenn die Natur um mich herum kleine Geschenke macht. Das kann das Glitzern des Flusses sein, darin ein Haubentaucher (leider nicht auf diesem Foto), sogar den räuberischen (invasiven) Kormoran beobachte ich gern. Vor ihm springen die Fische die Staustufen hoch.

Ich vergaß am 12. sogar fast an 12 von 12 teilzunehmen, gerade noch geschafft. Aber bei den Blogs von Euch (insgesamt) zu lesen hinke ich hinterher. Manchmal abends nur etwas TV glotzen und das war es.

Etwas mehr Deko und schöne Blumen aus dem Müll (ja wirklich) zogen noch ein. Gut angeschnitten und bunt durcheinander verschönern sie das Wohnzimmer. Die kleinen Bellies hatte ich mir schon am Montag gegönnt. Und eine Freundin bemerkte erfreut, dass die Tulpen sogar duften. Aißerdem kam so eine schöne, selbstgemachte Osterkarte von Marita, ich bekam ein noch schlechteres Gewissen, keine Osterkarte geschickt zu haben. Immerhin ging noch Geburtstagspost an die liebste Freundin pünktlich raus. Beim Stricken verkalkuliere ich mich immer wieder zeitlich. (ohne Bild) Es wird dann wohl mal Maibloggerpost bei mir werden! Pünktlich kam noch eine schöne österliche Bastelei, samt Grüße, von Ingrid und wurde sofort dankbar aufgehängt. (Ich wusste durch den Stempel gleich, auch ohne zum Absender zu schauen, wo es her kam). Danke!

Aus der Post Kunst Aktion trudelte das nächste Leporello Kunstwerk ein. Die nächste Bloggeraktion habe ich nun auch im Kalender, eine „herzige“ Aktion von Ulrike zu ihrem Blogjubiläum.

Ach, es wird jetzt ruhiger, die Sonne scheint fleißig, die meisten Gartenaktivitäten sind für diese Tage erledigt (am lästigsten fand ich das Rasen mähen) und der laue Ostwind weht ab und zu Kirschblütenblätter vom Nachbarsbaum durch die Lüfte bis zu uns. Sie heben sich tanzend,weiß vom blauen Himmel ab. Vielleicht setze ich gleich noch einen Hefeteig für ein Osterbrot an, aber hier gilt „kann“, nicht “ muss“, denn der Festtagskuchen und sehr viele hartgekochte Eier sind schon gestern fertig geworden. Unerlässlich, diese bunten Eier zum „dötschen“. Der Mann freut sich, dass die Eier Suche morgen draußen stattfinden kann. Ich sehe es ihm an, wie er schon nach guten Verstecken Ausschau hält. Habt Ihr auch liebgewonnene Traditionen zu Ostern?

Euch allen ein schönes Osterfest! (Kleine Blogpause)

Verlinkt beim Samstagsplausch von Andrea und dem Flower Friday von Holunderblütchen.

20 Gedanken zu “Karwoche und frohe Ostern

  1. Liebe Nina,
    die kleinen und großen Glücksmomente sind doch immer was ganz besonderes. Seid gestern gibt es hier ein Entenpärchen… dafür leider kein Wasser. Sie machen sicherlich nur eine kurze Rast… aber schön ist es dennoch. 😁 Es gibt hier auch die ein oder andere Ostertradition, ich mag das sehr. 😊 Tolle Blumen hast du da gerettet und dein Osterhuhn finde ich besonders klasse. 👍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nina,
    so schön bunt und fröhlich, dein Osterpost! Ich freue mich, dass mein Hase gleich ein Plätzchen bei dir gefunden hat. Oh ja, die Karwoche hat es in sich und es geht wohl den meisten so. Ich hinke mit dem Lesen und Kommentieren in der Bloggerwelt ebenso hinterher. Doch ich hoffe, nächste Woche läuft es wieder normal :-).
    Ja, die Natur genießen und in sich aufnehmen, das tut der Seele einfach gut! Hab noch eine schöne Restwoche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir. So schön diese Feiertage sind, so wuselig ist es drumherum und der Frühling ist ja eh eine Zeit des „wuseliges Erwachen“ 🙂
      Der Kontrast bringt Dein schönes Geschenk richtig gut zur Geltung.
      Diese Woche ist ja auch schon wieder dem Ende zugeneigt. Gute Restwoche und liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  3. Hallo Nina,
    was für ein toller Strauss ist das. So bunt gemischt verbreitet er wirklich gute Laune.
    Osterpost hab ich auch keine verschickt.. auf die Idee bin ich vor lauter „ichmussdenSchreibtischleerbekommen“ gar nicht gekommen. Schade, aber nicht zu ändern.
    Eine schöne neue Woche für Euch
    illy

    Gefällt 1 Person

  4. Ich schaffe es auch erst heute eine Runde im Bloggerland zu drehen und bin froh bei dir hereingeschaut zu haben und so österliche Sachen entdeckt zu haben. Den Anhänger mit dem ausgestanzten Hasen werde ich mit merken. Geniess den letzten Ostertag.
    L G Pia

    Gefällt 1 Person

  5. du hast es so schön beschrieben: die geschenke der natur sind für mich auch das schönste! dass gelbe rapsfeld hinter der hecke, lässt mich lächeln, denn das strahlende gelb tut gut oder auch die blühenden wildkirschbäume hier und im nachbargarten freuen mich gerade sehr. und meine vernachlässigte aurikel treibt wieder voll aus und ich kann vielleicht sogar auf eine blüte hoffen.die post von ingrid und anderen – obwohl ich dieses jahr selbst auch nichts österliches verschicken konnte – so liebe kleine freuden!
    dein ostertisch ist so schön und liebenswert. weil wir bei der tochter in berlin waren, blieb hier die deko fast aus, nicht mal eier habe ich gefärbt, aber mir stand dieses jahr auch nicht so der sinn danach. zu oft sind gedanken an die menschen in der ukraine und an diejenigen, die flüchten mussten im kopf.
    hab noch einen schönen ostermontag mit deiner familie, ich schicke viele liebe grüße!
    mano
    …gestern sind wir wieder durch lelm gefahren und ich musste natürlich an dich denken!

    Gefällt 1 Person

    1. Dieses Gelb ist aber auch ein Horizontfüller! Gerade kommen wir aus der Eifel von Verwandtschaft wieder und ich bin schnell einmal in den Wald entwischt, Bärlauch sammeln und auftanken, wunderbar. Deine Blumendeko* im Garten war und ist doch auch sehr österlich!
      Liebe sonnige Grüße an Dich zurück
      Nina

      Gefällt mir

  6. Liebe Nina,
    bloggen soll Spaß machen, alles kann, nichts muß.
    Ich schaffe es manchmal eine ganze Woche nicht,
    irgendwo einen Kommentar zu hinterlassen, ich brauche
    auch unbedingt Offlinezeiten. Ich bin viel in Wald und Feld
    unterwegs, meistens ohne Kamera, damit, wie Du es ausdrückst,
    die Geschenke der Natur, wahrnehme und mich nicht mit Technik
    auseinandersetze.
    Frohe Ostern, wünscht Dir
    Margot

    Gefällt 1 Person

    1. Eine sehr schöne Einstellung. Manchmal freut man sich ja auch sehr über andere Beiträge und Kommentare und da mag man schon etwas schreiben. Aber ja, nur wenn es geht. Danke Dir auch
      Schöne Osterstreifzüge dann, frohe Ostern und liebe Grüße
      Nina

      Gefällt mir

  7. Die Woche war für mich dann doch eine echte Karwoche, habe ich doch, auch dank gestriger Gartenarbeit, mir Schmerzen längs des Ischias eingehandelt, letzte Nacht ganz furchtbar. Aber für mich war alles in dieser Woche zu viel inklusive zwei Fauxpas.
    Das so ein Strauß im Müll landet, unglaublich! Für Osterdeko braucht frau nicht wirklich was zu tun, da kommt immer was ins Haus, wie frau bei dir sieht. Und nun wünsche ich dir wie mir ganz entspannte Ostertage!
    ❤️lich
    Astrid

    Gefällt 1 Person

    1. Oh weh, ich hoffe es geht Dir wieder besser. Das Wetter verleitet einen doch sehr (zumindest bei mir) und husch, falsche Bewegung, Zugluft,… was auch immer. Aber es war hoffentlich sonst nichts all zu Schlimmes.
      Im Prinzip hatte da wer mehrere nicht mehr frische Sträußchen, da unverkäuflich, entsorgt. Sehr großzügig abgeschnitten, bunt zusammengemischt…
      Hab ein erholsames Osterwochenende. Das Wetter scheint ja wunderschön zu werden.
      Mit lieben Grüßen zurück
      Nina

      Gefällt mir

  8. Liebe Nina,

    ach, mache Dir bloß keinen Streß mit den Kommentaren. Ich habe es jetzt auch nicht immer geschafft, überall rumzukommen. Das ist halt manchmal so.
    Gönne Dir jetzt auch einfach mal ein bisschen Ruhe.
    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..