Oben und unten

Hallo Ihr Lieben.

Herbst, goldener Oktober

Das Farben Feuerwerk beginnt zu leuchten.

Tapfer kämpfte sich die Sonne durch, immer wieder. Morgen Nebel lag am Samstag Morgen zur frühen Stunde über dem Land, feuchte, klamme Kühle streckt die dürren Altweiber Finger jeden Morgen nach uns aus.

In den hohen Wipfeln in Richtung der Geburtsheimat hängt der Nebel fest in den Fichten. Herbst im Sauerland hat viele Gesichter.

Und dann erwärmt die Sonne die Südseiten der Hänge.

Wir zählen wohl an die 15 Admiräle an den Pflaumen und 2 C Falter, irgendwo flattert noch ein zitroniger Falter hoch in den Lüften.

Für den Winter muss vorgesorgt werden.

Ich habe recht schnell, nicht unbedingt sehr ordentlich gestapelt. An Holz(Resten) mangelt es gerade nicht um Sauerland.

Ausklingen lassen, Geburtstagsgedenken, über Wespen wundern.

Schneller als gedacht ist der Tag vorbei.

Schnell und zu später Stunde und für den Bloghop von Ulrike zum Verlinken …. endlich fertig

Mögt Ihr noch auf einen Samstagsplausch (verspätet) bei Andrea vorbei schauen? (verlinkt)

Ich habe auch Fotos für close to the ground und Himmelsblicke und bei „Im Fokus“ als Oktoberinszenierungen zu verlinken

Und ein allerherzichstes Dankeschön für das Päckchen noch mal liebe Jutta!!!

Und da ich mitbekommen habe, dass ich nicht die Einzige mit „Schnöbber und Fröschen im Hals und Temperaturen“ war: allen sei ganz viel Gesundheit gewünscht!

22 Gedanken zu “Oben und unten

  1. Zuerst wünsche ich dir baldige Besserung, Husten kann so hartnäckig sein, mir hilft wenn ich abwechselnd, ein Blatt Salbei oder eine Scheibe Ingwer in den Mund nehme. So viel Schmetterlinge gibt es noch bei euch, bei uns sieht man fast keinen, schon das ganze Jahr.
    einen schönen Sonntag wünscht dir, Pia

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nina,

    dann auch erst einmal von mir ganz herzlich gute Besserung gewünscht. Schön sind die Schmetterlinge noch. Die Wespe, ja was will die da wohl in der Blüte.

    Vielen Dank für Deine schönen Bilder und das Verlinken zu meinem Projekt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

  3. Herrliche Himmelsblicke hast du da eingefangen, liebe Nina. Und dieses Nebelbild mit deinen Stempeln ist fantastisch! Und die hübschen Schmetterlinge – unglaublich, dass ihr so viel gezählt habt. Bei uns flattern fast nur Kohlweißlinge.
    Hab noch eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Bei meiner Mutter flattern viele, bei mir im Garten wenige (und auch hauptsächlich Kohlweißlinge).
      Ja, diese nebligen Berge als gestempelter Karte mag ich sehr und mache sie immer wieder und jede sieht anders aus.
      Danke Dir und liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  4. wunderbar, dass du so viele falter betrachten konntest! hier trifft man sogar zwischen den abgeernteten feldern immer mal wieder auf einen admiral! im garten machen sie sich etwas rar. die farbenpracht ist toll und wird jeden tag noch bunter, ich liebe den herbst!!
    mich hatte letzte woche auch ein infekt voll im griff, lag fast zwei tage lang total flach. aber mit viel (ingwer-)tee, halsgurgeln und ausruhen war es dann am wochenende endlich vorbei und ich konnte wieder im herrlichen sonnenschein spazierengehen. ich hoffe, bei dir ist es auch vorbei, falls nicht: gute besserung!
    liebe grüße
    mano

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön und ja, bei mir gab es einen ähnlichen Verlauf und außer einen lauten Hatschi* ab und an hab ich es auch hinter mich gebracht 😁
      Hier vor Ort sind kaum Schmetterlinge, aber bei meiner Mutter sieht das immer anders aus. Da ist einfach ein Unterschied zwischen städtischem Lebensraum und Land.
      Sende liebe Grüße zurück und gesund bleiben
      Nina

      Gefällt mir

  5. So viele Schmetterlinge, das ist fein! Aber ich glaube, ich kann das kühle Wetter sehen in den Wolken, oder ist es nur eine Ahnung? Kühl ist dieser Oktober, genauso kühl wie es das bisherige, vergangene Jahr schon gewesen ist und Oben ist es wohl noch kälter als Unten, brrrrr….
    LG Heidi

    Gefällt 1 Person

  6. Hey Nina, schöne Bilder hast du da mitgebracht! Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob du Kritik im Sinne der Aufgabe von Ivonne wünschst. Lass es mich einfach wissen, dann komme ich nochmal zurück. 🙂 VG Mandy

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Nina,
    du hast den Herbst toll eingefangen. Was 255°/Mandy sagen wollte, ist, dass du wahrscheinlich deine Fotos nicht „analysiert“ haben möchtest, denn so liest sich den Post einfach nicht.
    Diese Möglichkeit soll „Im Fokus“ ja geben, dass man Bilder zeigt und Mandy als Fotografin vielleicht Hilfen bei Fragen gibt oder einfach erklärt, wie das Motiv vielleicht besser in Szene gesetzt hätte werden können. Natürlich ist aber jedes Bild und jeder Post, das zum Thema passt herzlich willkommen.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.