12 von 12 im Februar 2020

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder der 12. des Monats und Caro sammelt unsere Tagesabläufe.

Auf geht es:

  1. Viel zu früh werde ich heute morgen wach, dabei ist es endlich draußen ruhiger geworden. Ich lese und versuche auch noch Mal einzuschlafen, werde dafür wenig später vom Wecker kaum wach, trotz des verrückten Traumes. Frühstück.frühstückTauben

2. Hundegang, der Schüler fährt heute erstmals wieder mit dem Rad. Viel geweht hat es auch diese Nacht und es ziehen weiterhin dunkle, schnelle Wolken. Der liebe Schatz ist gestern beruflich nach Berlin. Das gemeinsame Frühstück fehlt.

3. Oh weh, wir sind zu spät für die Gitarrenstunde, dabei muss der Große danach sofort arbeiten. Gitarre

4. Besorgungen machen. Einiges steht auf dem Zettel. Dummerweise habe ich die Filz Gleiter vergessen. Soll ich nur deswegen noch mal los? Eher nicht. Einkauf

5. Denn ich muss auch noch in den Nachbarort. Dort finde ich das Gesuchte leider auch nicht. Und auch keine Filz Gleiter. Umspannhäuschen

6. So richtig Mittagessen mag ich gerade (alleine) nicht essen. Aber Kaffee Durst und ein Glas Kombucha gibt es. kaffee kombucha

7. Vom vielen hin und her laufen tun mir gerade die Füße etwas weh und ich bleibe in der Sonne sitzen. Die scheint gerade durch das Fenster auf meinen Rücken. Gestern habe ich in der Bibliothek zwei weitere „Hildas“ ausgeliehen. Schön, dass sie mehr angeschafft haben von der wundervollen, fantasievollen Reihe. Ein anderes Kaliber ist dagegen der Captain America, der sehr böse und politisch ist. Den ersten Band habe ich mir letztens gekauft. Comics, die bei mir im Regal stehen wollen, muss ich mehrfach ansehen und lesen wollen. Das gibt es nicht mehr oft. Hier bereue ich nur, daß ich den zweiten Band noch nicht habe.comics

8. Bügeln, mehr muss ich wohl nicht sagen, oder?bügeln

9. Entdeckt. Gerade mal wenige Tage auf dem Tisch und schon finde ich zwei schimmelige Orangen. Das darf doch nicht wahr sein! orangen

10. Hierund hier vorbei geschaut. Immerhin habe ich jetzt eine Idee für den aktuellen Mustermix. blogs

11. Abendessen, Reste und Spätzlepfanne, der Grosse kommt erst später heim.Spätzle

12. Gleich den Schatz vom Flughafen abholen, vorher noch ein wenig dies und das, Ihr kennt das ja auch alle. Kapitän Haddock würde sagen: „Alle jaulenden und heulenden Höllenhunde.“Tasche

Das war s! Dankeschön für die Linksammlung und Dankeschön für Euer Vorbeischauen.

Euch noch einen schönen Restabend und eine gute Woche.

6 Gedanken zu “12 von 12 im Februar 2020

  1. ich würde ja sagen, fast ein „alltäglicher“ tag mit diesem und jenem, was man halt so an einem mittwoch so macht. dein übervolles bücherregal freut mich ja sehr!!
    liebe grüße
    mano
    …hab heute morgen auch gerade wieder 2 (bio-)mandarinen verschimmelt entdeckt. das geht wirklich immer rasend schnell!

    Liken

    1. Ja, im Prinzip ein ganz normaler Tag.
      Hihi, ja viel Platz ist nicht mehr. Und man stellt noch dies oder jenes davor, wobei ich da versuche, weniger zu nehmen. Quer legen und in zweiter Reihe ist für die Taschenbücher vor allen Dingen angesagt.
      Danke Dir und liebe Grüße zurück
      Nina

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.