Ach…

Hallo Ihr Liebe.

Gerade habe ich gelesen, dass zwei grosse Künstler verstorben sind. Der eine auf der Leinwand, der andere mit Pinsel und Farbe.

Oh, wie gern habe ich den frechen Tom Jones, dargestellt von Albert Finney, gesehen. (Auch gern gelesen, aber das gehört jetzt nicht hier hin.)

Der englische Charakter Schauspieler mit den schelmischen blauen Augen, hatte es mir auch in dem Film „Zwei auf gleichem Weg“ mit der wunderbaren Audrey Hepburn angetan. Oder der schrullige Hercule Poirot in „Mord im Orient Express“, mit Mut zur Hässlichkeit. In „Erin Brokovic“ stritt er mehr mit Julia Roberts als um die Fälle und in dem Krimi „Millers Crossing“ blieb seine Szene mit dem Maschinengewehr Feuer unvergessen. Oscar nominiert wurde er fünf Mal, leider hat er keinen bekommen.

Tomi Ungerer kennen sicher mehr Leser hier. Der französische Zeichner verstarb heute in Irland. Seine illustrierten Bücher begleiteten meine Kindheit und die Graphiken der Diogenes Cover begleiteten mich nicht nur beruflich. Besonders angetan hatte mir „Alumette“, ein etwas umgeschriebenes Märchen von Hans Christian Andersen, (Das Mädchen mit den Streichhölzern). Die Zeichnungen waren eher verstörend für ein Kind, die Geschichte grausam. Trotzdem möchte und mag ich das Buch immer noch. Viele kennen auch das  „grosse Liederbuch“, natürlich bei seinem Hausverlag Diogenes veröffentlicht. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Bonduell Werbung? Ach, so vielseitig! Oder seine frechen und anzüglichen Veröffentlichungen? Viel rumgekommen ist der Strassburger auch. Über seine Kindheit im Elsass schrieb er ein Buch und die Bilder im Liederbuch sind von seiner Heimat inspiriert. Man könnte noch viel über Ungerer schreiben, vielfältig sein Leben und Schaffen.

 

Beide Künstler hatte eines gemeinsamen, sie waren dickköpfig und provokant. Die Bilder von Ungerer sprechen für sich. Finney lehnte als Arbeitersohn die Ehre zum Ritter geschlagen zu werden ab, Mr. nicht Sir. war seine Devise.

Schön, dass sie unsere Welt bereichert haben.

4 Gedanken zu “Ach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.