Datenschutz

Hallo Ihr Lieben.

Leider kann ich Euch keine datenschutzkonforme Art der Kommentar Abgabe über WordPress anbieten. Daher ist diese Möglichkeit bedauerlicherweise ab Freitag für`s Erste deaktiviert. 

Ich verstehe, dass man die Datenschutzverordnung auch im Kleinen umsetzen muss, ich finde sie auch richtig, leider gibt mir WordPress bis jetzt nicht die technische Möglichkeit, sie ganz umzusetzen. Jedes Mal, wenn man einen Kommentar abgibt, gibt man damit auch Daten an mich weiter. Dies muss eigentlich am Besten per Häkchen akzeptiert werden. Leider kann ich noch nicht mal textlich bei der Kommentarfunktion angeben, dass damit ein Datentransfer stattfindet und man mit Absenden des Kommentars damit einverstanden ist.

Angeblich arbeitet man bei WordPress an dem *Problem*.

Wer mich trotzdem kontaktieren möchte, kann mir gern eine e mail schreiben oder per Post, (Impressum). Natürlich werde ich auch diese Adressen vertraulich behandeln. Ich möchte selber nicht *einfach weitergegeben werden*. Bei den anderen sozialen Netzwerken bin ich nicht vertreten.

Hoffentlich wird das in Kraft treten der neuen Verordnung für viele Blogger nicht wirklich zum Schreckgespenst. Viele haben Sorge, dass sie die rechtlichen Vorraussetzungen nicht richtig umgesetzt haben und eine Abmahnung kassieren. Ich hoffe selber, alles richtig gemacht zu haben.

So, genug davon. Hoffentlich hattet Ihr alle schöne Pfingsttage und vielleicht auch noch Pfingstferien. (Deswegen ist es hier gerade etwas ruhiger!)

Habt eine schöne Zeit, Danke für s Vorbeischauen. Bald wieder mehr.

UPDATE… IHR KÖNNT WIEDER KOMMENTARE ABGEBEN, AUCH WENN ICH KEIN EXTRA „KÄSTCHEN“ HABE!