Novemberrückblicke

Hallo Ihr Lieben.

Birgitt sammelt wieder unsere Rückblicke. Meine Güte, dieser Monat ist nur so an mir vorbei gerauscht. Und jetzt geht es schon auf den ersten Adventssonntag zu.

Dieser November war genau wie der Oktober noch ein recht warmer Monat für die Jahreszeit. Wenn es nicht so unnatürlich wäre, könnte man sich auch darüber freuen. Weniger Heizen, weniger Strom… Über unsere neuen Abschlagzahlungen beim Strom haben wir uns sicher genau so sehr „gefreut“ wie viele andere auch. Nun, mitlerweile ist auch der November durchaus mal regnerisch, grau und kalt. In manchen Gebieten gab es auch schon Schnee. Schnee, den vermisse ich hier wirklich in der rheinischen Tiefebene.

Ich habe Euch die Schwanzmeisen am Anfang des Monats vorgestellt, verschiedene weitere Stempel gezeig und mich bei der Adventspost angemeldet (und bin am 24.12 dran). Ich stellte Euch mein Buchhighlite über Eulen vor, ich mag die Bücher von John Lewis-Stemple einfach sehr. Und ich mag Eulen sehr, kaum zu übersehen, nicht wahr. Eine Eule im Anflug (auf ihre Beute oder einen Hochstand) wollte ich schon lange schnitzen.Wir haben Geburtstag gefeiert und waren bei einer wirklich alten Wassermühle.

Der Monat ist noch gar nicht vorbei und es stehen noch einige Dinge aus. Der erste Advent zB. am kommenden Sonntag. Wir wollen dann auch Kekse backen. Nächste Woche feiern wir mit den Senioren wieder, es wird ein Lichterfest. Auch wird wohl am Wochenende hier noch adventlich geschmückt und einiges mehr. Ob ich es wohl mal auf unseren mittelalterlichen Weihnachtsmarkt zum Wochenende hin schaffe? Und ich möchte noch in den neuen Black Panter ins Kino. Und,…und der Dezember wird sicher auch gut gefüllt. Mit der Adventspost müsste ich eigentlich erst recht spät starten, aber ich werde es lieber früh beginnen. Meine Sternennacht Karte ist schon in Planung und Mache. Und man glaubt es nicht, es gibt sogar noch ein paar Blümchen (Astern) zu pflücken:

Freut Ihr Euch schon auf den Advent, den Dezember, oder ist Euch das alles um diese Adventszeit zu viel? Aber egal, wie sehr Ihr Euch in diese Zeit „werft“, ob mit ganz viel Freude an den Vorbereitungen und Dekorationen habt oder eher weniger. Macht es, damit Ihr Euch wohl fühlt und es auch mal erholsam wird.

Verlinkt bei Birgitt, die unsere Monatsrückblicke wieder sammelt

und für den Flower Friday bei Holunderblütchen

10 Gedanken zu “Novemberrückblicke

  1. Liebe Nina,
    es ist wieder ein sehr schöner Rückblick bei dir – und war ganz schön gefüllt, dein November. Auch ich wundere mich, wie schnell der Monat wieder um ist, und dass wir jetzt schon die Adventszeit haben, hatte ich gestern noch gar nicht realisiert. Adventlich dekoriert habe ich daher auch noch nicht… Aber gestern waren wir mit den beiden Töchtern und Familie/Partnerin schon auf einem Weihnachtsmarkt. Das war soo wundervoll! Ich versuche, mir keinen Stress zu machen ;-).
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Genau. Keinen Stress, nehme ich mir auch immer vor und doch passiert mir das natürlich trotzdem, wem nicht.
      Ich bin auch noch dabei…aber bei mir kommt das so nach und nach
      Tja, die Söhne waren auch schon auf dem Weihnachtsmarkt. Ich komme sicher auch noch hin 🙂
      Hab einen schönen ersten Advent und ganz liebe Grüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  2. Liebe Nina,
    die letzten Wochen im Jahr rauschen nur so an einem vorbei, irgendwie jedes Jahr das gleiche Spiel. Ich hoffe, du schaffst es auf den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Auf unsere Burg Ronneburg gibt es auch einen solchen Weihnachtsmarkt, dort will ich auch auf jeden Fall hin. Viel Spaß und gutes Gelingen beim Kekse backen und beim Lichterfest.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, Burgweihnacht sozusagen… Wunderbar. Hier ist es jedes Jahr in der Siegburger Innenstadt. C hat alles etwas verändert. Aber der ist länger da, falls ich es nicht schaffe.
      Die jedenfalls einen schönen ersten Advent und viel Spass auf der Burg.
      Liebe Wochenendgrüße zurück
      Nina

      Gefällt mir

  3. Bei Euch gibt es einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, liebe Nina? Ooh.. moment mal – auf einmal „dülcht“ es mich. Ich glaube, darüber haben wir schon gesprochen. Und die Senioren beglückst Du auch wieder, Du Liebe!! Black Panter steht bei uns auch noch auf dem Plan. Doch heute geht’s erstmal ins GOP. Darauf freue mich schon voll Möhre.. hihi! Dir ein ganz wunderbares Adventswochenende. Viel Spaß beim Dekorieren. Alles Liebe, Nicole

    Gefällt mir

    1. GOP? Hilf mir mal auf die Sprünge… Und ja, den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt habe ich hier schon ein paar Mal gezeigt und wir haben darüber geschrieben. Der Seniorennachmittag ist immer einmal im Monat und ich mache das immer mit Freundinnen zusammen, ist immer so schön.
      Dankeschön auch und wünsche ich gerne zurück mit dem Adventswochenende 🙂
      Liebe Grüsse
      Nina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..